Unser Engagement in der Region

In regelmäßigen Abständen unterstützen wir Vereine oder gemeinnützige Organisationen mit finanziellen Spenden. An dieser Stelle finden Sie die aktuellsten Spendenübergaben.

Aktuelle Spendenübergaben

Die Handballer des TSV Bönnigheim erspielten in der Saison 2015/2016 eine Torprämie von 730 Euro. Uwe Steiger übergab jetzt den Scheck an Manfred Schmälzle.

Die VR-Bank Neckar-Enz unterstützt die erste Mannschaft des TV Großsachsenheim mit einer Torprämie. Mit 563 Treffern in der Bezirksligasaison 2015/16 erreichten die Handballer eine Prämie von 619,38 Euro. Auch für die Saison 2016/17 bleibt die VR-Bank Neckar-Enz dem TV Großsachsenheim treu. Sie hat erneut eine Torprämie für jedes im Heimspiel erzielte Tor ausgesetzt. Auf den Foto vorne von rechts: Andreas Büdenbender (Regionaldirektor Privatkunden) Marco Wührl(Goolgetter des TVG).

Seit Jahren unterstützen wir den SGV Freiberg mit einer Torprämie.
Timo Werder, Regionaldirektor Privatkunden Süd übergab jetzt den Spendenscheck.

Der Tennis-Club Freiberg am Neckar freut sich über Unterstützung der VR-Bank Neckar-Enz. Mit der diesjährigen Spende aus dem VR-Gewinnsparen wurden für die Saison neue Spielbälle angeschafft. Die Bälle brachten Glück, denn die erste Herrenmannschaft schaffte beispielsweise den Aufstieg in die Verbandsliga.

Der CVJM-Posaunenchor Enzweihingen freute sich im Rahmen des VR-Spendensommers über 250 Euro. Mit dem Zuschuß konnte ein Instrument für die Jungbläser angeschafft werden.

Die LG Neckar-Enz erhielt im Rahmen des VR-Spendensommer 500 Euro. Damit konnten Polo-Shirts für alle Trainer Polo-Shirts angeschafft werden.

Der TSV Ensingen investierte in den Einbau von neuen Dachfenstern im Clubhaus und in die Renovierung der Innenräume. Andreas Büdenbender, Bereichsleiter Privatkunden West der VR-Bank Neckar-Enz eG überreichte jetzt im Rahmen des VR-Spendensommer einen Scheck über 1.000 Euro.

Der Gesangverein Liederkranz Mundelsheim feierte sein 175jähriges Jubiläum. Mit der Spende aus dem VR-Spendensommer über 500 Euro konnte ein neues Keyboard angeschafft werden.

Der ev. Kindergarten Aurich erhielt im Rahmen des VR-Spendensommer 250 Euro. Damit konnte das Projekt "Frösche + Töpfern" realisiert werden.

Der Tennis-Club Freiberg realisierte den Bau einer vereinseigenen Tennishalle. Jürgen Jetter, stellv. Vorstandsvorsitzender der VR-Bank Neckar-Enz eG überreichte einen Spendenscheck über 1.500 Euro für die Möblierung des Aufenthaltsraumes an den 1. Vorsitzenden des TCF Klaus Killian.

Der Posaunenchor Ensingen freute sich im Rahmen des VR-Spendensommers über 250 Euro. Mit dem Zuschuß konnte eine Posaune für die "Jungbläser"-Ausbildung angeschafft werden.

Der Musikverein Ensingen 1955 e.V. erhielt im Rahmen des VR-Spendensommers 250 Euro. Die Spende wurde für den Umbau eines Raumes zum Instrumentenraum und zur Anschaffung von Poloshirts für die Jugend eingesetzt.

Der OGV Enzweihingen erhielt im Rahmen des VR-Spendensommers 250 Euro. Damit konnte eine Kräuterschnecke für das Projekt "Schulgarten" angelegt werden.

Der TSV Bönnigheim investierte in die Renovierung der Sanitäranlagen und brachte die Duschen in den Umkleideräumen wieder in Schuss. Jede Woche wird auf dem Sportplatz trainiert. Dabei nutzen die Umkleideräume neben den Vereinsmitgliedern auch die Schulen für den Sportunterricht. Uwe Steiger, Filialdirektor der VR-Bank Neckar-Enz eG überreichte einen Spendenscheck über 1.000 Euro.

Timo Werder, Bereichsleiter Privatkunden Süd der VR-Bank Neckar-Enz eG überreichte eine Spende über 1.000 Euro an Rektorin Brigitte Wolter. Die Friedensschule Pleidelsheim hatte sich mit dem Projekt „Outdoor-Spiel für die neue Schutz- und Spielhütte im Pausenhof der Friedensschule" beim Spendenherbst der VR-Bank Neckar-Enz beworben. Vereine und gemeinnützige Institutionen konnten sich anlässlich der Bankenfusion mit Projekten für insgesamt 61 Spenden im Gesamtwert von 50.000 Euro bewerben.

Traditionell unterstützen wir die Weihnachtsspenden-Aktion der Bietigheimer Zeitung "Menschen in Not" mit einer Spende. Aktuell übergaben Timm Häberle und Jürgen Jetter den Scheck über 3.000 Euro.

Traditionell unterstützen wir die Weihnachtsspenden-Aktion der Ludwigsburger Kreiszeitung "Helferherz" mit einer Spende. Aktuell übergaben Timm Häberle und Jürgen Jetter den Scheck über 3.000 Euro an Ulrike Trampus.

Die Freiwillige Feuerwehr Freiberg verfügt jetzt über einen Defibrillator, der künftig im Einsatzleitwagen angebracht ist. Möglich gemacht hat die Anschaffung die VR-Bank Neckar-Enz, die die Wichtigkeit dieses Projektes erkannt hat und die Spende sofort zugesagt hat. Bei der letzten großen Übung der Freiwilligen Feuerwehr in diesem Jahr wurde der Defibrillator offiziell von den Vorständen der VR-Bank Timm Häberle und Jürgen Jetter an den obersten Dienstherren der Feuerwehr, Bürgermeister Dirk Schaible, an den stv. Kommandanten Thomas Jetter und an den Zugführer Ulrich Nill übergeben.

Freudige Überraschung für die evangelische Kirchengemeinde Eglosheim. Klaus Blümich, Finanzplaner der VR-Bank Neckar-Enz eG überreichte eine Spende über 2.000 Euro. Die ev. Kirchengemeinde hatte sich mit dem Projekt „Sanierung Brauttor“ beim Spendenherbst der VR-Bank Neckar-Enz beworben. Vereine und gemeinnützige Institutionen konnten sich anlässlich der Bankenfusion mit Projekten für insgesamt 61 Spenden im Gesamtwert von 50.000 Euro bewerben.

Die VR-Bank Neckar-Enz unterstützt die erste Mannschaft des TV Großsachsenheim mit einer Torprämie. Mit 524 Treffern in der Bezirkligasaison 2013/14 erreichten die Handballer eine Prämie von 581,64 Euro. Auch für die Saison 2014/15 bleibt die VR-Bank Neckar-Enz dem TV Großsachsenheim treu. Sie hat erneut eine Torprämie ausgesetzt. Auf den Foto vorne von links: Bernd Geiger (Abteilungsleiter), Jochen Kehle (Marktbereichsleiter VR-Bank), Florian Essig (stell. Abteilungsleiter).

 

Klaus Killian (TC Freiberg), Jürgen Jetter (VR-Bank Neckar-Enz)

Klaus Killian, 1. Vorsitzender des TC Freiberg nahm am 5.9.2014 eine Spende über 1.500 Euro von der VR-Bank Neckar-Enz entgegen. Mit der Spende konnte die jährliche Kooperation mit den Grundschulen realisiert werden und hierfür die notwendigen Trainingstennisbälle angeschafft werden. Auch für die Förderung der Jugendmannschaften im Tennis-Club Freiberg leistete die Spende einen wichtigen Beitrag.

Der Tischtennisclub Bietigheim-Bissingen freut sich über die Spende von 2.000 Euro, die Timm Häberle am 25. August während des Trainings übergab. Der Betrag kommt überwiegend dem geistig behinderten TTC-Sportler Hartmut Freund für die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen im Behindertensport zugute. Ein weiterer Teil wird für die Jugendarbeit des TTC eingesetzt.

Zum 40-jährigen Vereinsjubiläum des Tennisclubs Sersheim überreichten Wolfgang Weidler und Marcel Autenrieth einen Scheck in Höhe von 500 Euro an den ersten Vorsitzenden Joachim Kumme und den zweiten Vorsitzenden Jürgen Pfeiffer.

Die Kinderturnabteilung des TV Mundelsheim freute sich sehr über den neuen Trapezsprungkasten, dessen Anschaffung wir mit 300 Euro möglich gemacht haben.

Zum 50-jährigen Vereinsjubiläum des Besigheimer Angelsportvereins überreichte Matthias Hönnige, Marktbereichsleiter der VR-Bank, einen Scheck in Höhe von 500 Euro an den zweiten Vorsitzenden Raphael Kaiser. Die Spende soll zur Anschaffung eines neues Wassertestgerätes genutzt werden.

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläum haben die Landfrauen Bönnigheim sich eine große Gastronomie Kaffeemaschine angeschafft. Gerne haben wir das Vorhaben mit 250 Euro unterstützt und gratulieren auf diese Weise zum Jubiläumsjahr.

Vereinsunterstützung gab es auch für den TSV Häfnerhaslach. Die Frauengymnastikgruppe und die Turnkinder haben dringend neue Turngeräte benötigt. Auch hier haben wir mit ausgeholfen und die Anschaffungen mit 660 Euro gefördert.